Evaluation des 2. Schulprogramms

Gesamtevaluation des II. Schulprogramms

Bis zum Februar 2017 evaluieren wir mit dem Lüneburger Fragebogen unsere Arbeit, insbesondere die Umsetzung des II. Schulprogramms. Der Schulvorstand der Schule hat in seiner Sitzung am 13.09.16 beschlossen, dass die festgelegte Gesamtevaluation im Schuljahr 16/17 in den Jahrgängen 7, 9, 10 und 12 durchgeführt wird. Befragt werden neben den Schülern und Eltern der Jahrgänge auch alle Lehrkräfte der Schule.

Wann findet die Evaluation statt?

Die Befragung des 12. Jahrgangs und seiner Eltern findet in der Zeit vom 14.12.16 bis 09.01.17 statt. Die übrigen Jahrgänge, deren Eltern und der Lehrkräfte können in der Woche vom 06.02. bis 10.02.17 an der Befragung teilnehmen. Die Ergebnisse werden dann am Elternsprechtag (17.02.16) auf verschiedenen Stelltafeln veröffentlicht.

Die erforderlichen TAN für die Teilnahme erhalten die Eltern über ihre Kinder – Klasse 12 am 14.12.16 und die Klassen 7, 9 und 10 am 27.01.17 mit den Halbjahreszeugnisse.

Im Anschluss an die Veröffentlichung beginnt dann der schulinternen Prozess von Daten zu Taten und zum III. Schulprogramm, welches im Schuljahr 17/18 erstellt, diskutiert und verabschiedet werden wird. Das III. Schulprogramm mit seinen Entwicklungsschwerpunkten wird dann für die Jahre 2018 bis 2023 gelten.

Die Befragung endet am 17.02.2017 – Danke für die Unterstützung.

Zum Fragebogen für Eltern und Schüler

Zum Fragebogen für Lehrkräfte

 

Die notwendige Beteiligungsquote

Wir bitten insbesondere die Eltern der Jahrgänge 7, 9, 10 und 12 reichhaltig von der Möglichkeit der Evaluation Gebrauch zu machen. Wir brauchen eine Beteiligungsquote von min. 60%, um valide Ergebnisse zu erhalten. Diese Zahl wird bei Schülern und Lehrern sicher erreicht, bei Eltern ist die Zahl in den vergangenen Jahren immer (deutlich) unterschritten worden.

Danke für die Teilnahme und damit die Unterstützung zur Weiterentwicklung der Schule.

Stefan Weinreich